Endlich Sommer! Sobald die Sonne das erste Mal lacht, möchte man offene Schuhe tragen. Aber, oh Schreck, die Fersen sind rauh, die Zehnägel zu lang – und überhaupt, welche Farbe steht mir? Meistens denken wir erst an unsere Füße, wenn wir sie in offenen Schuhen wiedersehen. Dabei tragen sie uns jeden Tag und sie sollten viel öfter ein wenig Aufmerksamkeit von uns bekommen.

Als ausgebildete Fußpflegerin helfe ich Ihnen gern dabei, Ihre Füße zu pflegen, sie gesund zu erhalten und sie mit ein wenig Farbe und viel Fingerspitzengefühl zu verschönern. Wie Sie es zu Hause unterstützen können, will ich Ihnen gerne hier zeigen.

Gesunde Schuhe – Gesunde Füße

Ein Tag in High Heels und frau weiß sofort was für Schmerzen sie am Abend erwartet. Die Auswirkungen der meist todschicken aber unbequemen Schuhe sind nicht nur Schmerzen und Verformungen der Fußstellung, das Tragen von High Heels kann auch zu Rücken- oder Hüftproblemen führen.

Für unbequeme Schuhe zahlt man einen Preis. Damit Blasen oder Hühneraugen erst gar keine Chance haben, sollte man Schuhe kaufen, die gut an den Füßen sitzen und wo die Haut keinerlei Druck oder Reibung ausgesetzt ist.

SOS bei Blasen am Fuß

Ist die Blase schon da, dann sollten Sie diese auf keinen Fall aufpieken oder ähnliches. Ich lasse eine vorhandene Blase immer in Ruhe, damit sie trocknen kann. Vorsorglich können Sie Blasenpflaster verwenden. Sie nehmen die Feuchtigkeit der Blase auf und bilden ein Schutzpolster, das den Druck vermindert.

Auch eingewachsene Nägel können empfindlich schmerzen. Ich empfehle Ihnen, bei Problemen zu einer professionellen Fußpflege zu uns ins Studio zu kommen. Nach einer solchen Behandlung fühlen sich Ihre Füße wieder weich und glatt an. Damit dieser Effekt noch lange anhält, sollten anschließend weiter gute Pflege eingesetzt werden.

Warum die Heimpflege der Füße so wichtig ist

Wenn Ihr nach der Fußpflege noch mit euren Fersen am Bettlaken hängen bleibt, dann wisst Ihr, dass ihr zu Hause auch was tun müsst, um die geschmeidige Haut am Fuß beizubehalten. Eine spezielle Pflege an den Füßen ist besonders wichtig!

Einige unserer Kunden leider unter Schrunden und Hornhaut. Eine Schrunde ist ein tiefer Einriss in die Haut und entsteht durch Hornhaut, die falsch oder gar nicht behandelt, durch ihre trockene Oberfläche sehr schnell einreißen kann. Auch die biologische Hautalterung spielt eine große Rolle bei der Bildung von Schrunden. Gealterte Haut benötigt auch mehr Pflege, um ihre Elastizität und eine gesunde Hautoberfläche zu bewahren.

Welche Produkte empfehle ich?

Die Pflegeprodukte von alessandro verwenden ich zum Teil selbst zuhause. Sie sind nicht nur sehr reichhaltig, sie duften auch sehr angenehm und nicht nur nach Wald wie viele andere Produkte. Alle Pflegehelfer für trockene und spröde Füße erhaltet Ihr bei uns im Salon.

 

Alessandro Heel Rescue Balm
Die reichhaltige Fußcreme beugt der Bildung von Hornhaut langanhaltend vor. Die perfekte Pflege bei rissiger und trockener Haut.

Pedix Heel Smoothing Stick
Panthenol, Allantoin und Urea sagen rissigen Fersen den Kampf an. Mit sehr praktischem Stick, der das Eincremen mit der Hand ersetzt.

Lassen Sie sich und Ihre Füsse verwöhnen

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin und lernen Sie unser Kosmetikinstitut kennen

Jeder ist auf seine Art und Weise schön. Mit unseren ausgewählten Methoden und Produkten verhelfen wir Ihnen zu ihrem ganz persönlichen Schönheits-Ideal. Sie sind es sich wert.